Der Neue Pauly

Get access

Susa
(252 words)

[English version]

Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet:

Achaimenidai | Alexandros | Handel | Hellenistische Staatenwelt | Mesopotamien

(τὰ Σοῦσα, elamisch/babylonisch Šušim, h. Šūš, auch Šūš Daniel wegen des angeblichen Grabes des Propheten Daniel in Ḫūzestān, Iran). Hauptort des Reiches Elam (Elymais, Susiana, altpersisch U(va)ja). Polit. Zentrum ab 4000, bes. im 3. bis 1. Jt. v. Chr.; 645-640 wurde S. von Assurbanipal zerstört. Dareios [1] I. (521-486) wählte S. als eine seiner Hauptstädte: Auf hoher Terrasse entstand im Norden ein Palast mit elam.-mesopot. P…

Cite this page
Boucharlat, Remy, “Susa”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 19 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1126270>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲