Der Neue Pauly

Get access

Symmoria
(294 words)

[English version]

(συμμορία). Eine Gruppierung im Athen des 4. Jh. v. Chr., die zur Zahlung der Vermögenssteuer ( eisphorá ) oder zur Leistung der leiturgía (Liturgie I.) der Trierarchie verpflichtet war. 378/7 wurden aus Gründen der Verwaltungsvereinfachung alle zur eisphorá Verpflichteten in 100 symmoríai eingeteilt (Kleidemos FGrH 323 F 8); dabei wurde der einzelne vorerst weiter nach seinem Eigentum besteuert, doch hatten später seit der Schaffung der leiturgía der proeisphorá die drei reichsten Mitglieder jeder s. die Gesamtsteuersumme ihrer s. im voraus zu entrich…

Cite this page
Rhodes, Peter J., “Symmoria”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 23 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1126830>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲