Der Neue Pauly

Get access

Symposion-Literatur
(1,266 words)

[English version]

A. Definition

Die S.-L. ist eine Gattung der Prosa-Lit., die einen Bericht über ein sympósion (lat. convivium, s. Gastmahl) enthält, manchmal auch über das vorangehende Gastmahl (δεῖπνον/ deípnon , lat. cena ). Im Vordergrund stehen die von den Teilnehmern geführten Gespräche, die auch zusammenhängende Reden oder Vorträge enthalten können. Die S.-L. läßt sich auch als Seitenzweig des lit. Dialogs betrachten [4]. Von einer S.-L. kann man eine Deipnon-Lit. unterscheiden [8]…

Cite this page
Görgemanns, Herwig, “Symposion-Literatur”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 16 January 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1126920>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲