Der Neue Pauly

Get access

Syphax
(284 words)

[English version]

(Σύφαξ, Σόφαξ). König der Masaisylier in W-Numidien (Liv. 28,17 f.; 24,48,2; Sil. 16,170-17,631; Plin. nat. 5,1,19; Strab. 17,3,9; App. Lib. 36-121). Zunächst Gegner Karthagos (Liv. 24,48 f.; 27,4,5), wurde er im Zweiten Punischen Krieg 213 v. Chr. von den Scipionen (Cornelius [I 68 und I 77]) als Bundesgenosse gewonnen und sein Heer röm. ausgebildet (Liv. 30,11,4; 30,28,3 f.). Die Ostnumidier unter Gala und Massinissa eroberten Teile seines Gebiets, doch blieb sein Versuch 210, mit Rom einen Freundschaftsvertrag zu schließen, erfolglo…

Cite this page
Meißner, Burkhard, “Syphax”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 08 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1127560>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲