Der Neue Pauly

Get access

Syrisch
(313 words)

[English version]

Aram. Dialekt aus dem geogr. Umfeld von Edessa [2], h. Urfa, aus dem sich die spätere syrische Lit.-Sprache entwickelte. S. zählt lexikalisch zum Zentralaramäischen wie das Aram. der babylonischen Targumim (Targum Onqelos und Jonathan), zeigt aber in Phonetik, Morphologie und Syntax bereits nordost-aram. Züge. Die frühen syr. Inschr. (6 n. Chr. - 3. Jh. n. Chr.), verfaßt in der Estrangelā-Schrift, weisen einen noch stark standardisierten zentral-aram. Charakter auf. Zu ihnen zählen kurze Stein- und Mosaik-Inschr. und Graffiti aus der…

Cite this page
Müller-Kessler, Christa, “Syrisch”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 27 June 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1127740>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲