Der Neue Pauly

Get access

Tartessos
(566 words)

[English version]

(Τάρτησσος). Nach klass. Überl. Stadt oder Königreich in Südspanien. Als tartessische Kultur wird die end-brz. und früheisenzeitl. Kultur Südspaniens mit einem Kerngebiet (unteres Guadalquivir-Tal und Region um Huelva) und einer peripheren Zone zw. Cabo de la Nao im Osten und Río Guadiana im Westen bezeichnet. Ihre Entwicklung ist von ostmediterranem Einfluß geprägt, im 9. Jh. v. Chr. durch präkolonialen phöniz. Handel (indirekt arch. nachweisbar), seit Beginn des 8. Jh. v. Chr. durch die Gegenwart semitischer, bes. tyrischer (Tyros) Händler, Handwe…

Cite this page
Blech, Michael; Barceló, Pedro, “Tartessos”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 02 June 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1201190>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲