Der Neue Pauly

Get access

Teidius
(53 words)

[English version]

Röm. Gentilname. Wichtigster Träger: S. T., ein Senator, der 52 v. Chr. die Leiche des P. Clodius [I 4] auf der Via Appia fand und nach Rom brachte; 49 floh T., obwohl alt und einbeinig, mit Cn. Pompeius [I 3] aus It. (Ascon. 32 C zu Cic. Mil. 28; Plut. Pompeius 64,7).

Cite this page
Fündling, Jörg, “Teidius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 20 October 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1202410>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲