Der Neue Pauly

Get access

Teisiphone
(221 words)

(Τεισιφόνη, lat. Tisiphone).

[English version]

[1] Erinnye, Rächerin des Mordes

“Rächerin des Mordes”. Neben Al(l)ekto und Megaira die dritte namentlich bezeichnete Erinys (lat. Furiae ; z. B. Hyg. fab. praef. 3). Die Dreizahl ist seit Euripides belegt (Eur. Or. 408; Eur. Tro. 457) und spielt in der orphischen Trad. eine wichtige Rolle (Orph. h. 69,2; Orph. Arg. 966-969; Orphik). Der Name T. erscheint lit. erstmals bei Lucil. 4, fr. 169 f., ist jedoch auf einer apulischen Lekythos [1] b…

Cite this page
Waldner, Katharina, “Teisiphone”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 26 January 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1202550>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲