Der Neue Pauly

Get access

Teleboai
(190 words)

[English version]

(Τηλεβόαι). Mythisches Volk im Westen Akarnaniens, auf Leukas (Strab. 7,321 f.) und den vorgelagerten Inseln (Plin. nat. 4,53). Ihr eponymer Stammvater Teleboas gilt als Sohn des Poseidon und Vater des Pterelaos (Anaximand. FGrH 9 F 1) bzw. als Sohn desselben und Bruder des Taph(i)os (Herodoros FGrH 31 F 15). Der sprechende Name bedeutet “weithin rufend” (Eust. Od. 1396,3-4) oder leitet sich in verquerer Etym. ab vom Zug der T. gegen Elektryon, um “weit entfernt” (tḗle) von der Heimat dessen “Rinder” (bóas) zu rauben (schol. Apoll. Rhod. 1,747), was von Amp…

Cite this page
Scherf, Johannes, “Teleboai”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 11 April 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1202710>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲