Der Neue Pauly

Get access

Telegonie
(434 words)

[English version]

(Τηλεγόνεια, Τηλεγονία). Abschließendes Teil-Epos (2 B.) des Epischen Zyklus, das die letzte Lebensphase des Odysseus (= O.) nach seiner Heimkehr nach Ithaka und seinen Tod durch seinen eigenen, mit Kirke gezeugten Sohn Telegonos (= Tel., “Ferngeborener”) erzählte; in der Ant. übereinstimmend einem Eugam(m)on von Kyrene zugeschrieben (skeptisch: [3]). Die Entstehungszeit wäre demnach frühestens im 6. Jh. v. Chr. anzusetzen (631 Gründung Kyrenes). Außer sechs Bezeugungen und zwei Inhaltsangaben (Proklos; Hyg. fab. 127; …

Cite this page
Latacz, Joachim, “Telegonie”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 28 March 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1202790>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲