Der Neue Pauly

Get access

Temperament
(451 words)

[English version]

(κράσις/krásis, lat. mixtio, “Mischung”; complexio, temperatio, temperamentum). Medizinischer Begriff (der Physiologie, Pathologie und Pharmakologie). In Fortführung der Theorien der ersten griech. Philosophen über die Natur (Naturphilosophie), bes. über die vier Elemente (Elementenlehre) samt ihren Qualitäten, bezeichnet krásis die “Mischung” von Stoffen und folglich von spezifischen Eigenschaften, welche für die Physiologie jedes Subjekts individuell konstitutiv ist (z. B. Emp. 31 B 6,96 DK). Im ant. Humoralsystem (Säftelehre) wurde diese T…

Cite this page
Touwaide, Alain; Ü:T.H., “Temperament”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 08 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1203630>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲