Der Neue Pauly

Get access

Tervanna
(95 words)

[English version]

Civitas, Hauptort der Morini (Tab. Peut. 2,2; Itin. Anton. 376; 378 f.: Tarvenna; Ptol. 2,9,8: Ταρουάννα), der sich an einer Furt durch die Leie von einer Flußinsel aus über das nördl. Ufer hin entwickelte. Der arch. Befund bleibt mangelhaft, da die vieille ville 1553 auf Geheiß Karls V. eingeebnet wurde; der h. Ort Thérouanne (Dép. Pas-de-Calais) liegt weiter südl.

Bibliography

R. Delmaire, Notes sur l'évolution urbaine de Thérouanne, in: Rev. archéologique de Picardie 1984, 223-228 

Ders. u. a., Le Pas de Calais. Carte archéologique de la…

Cite this page
Schön, Franz, “Tervanna”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 03 July 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1205060>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲