Der Neue Pauly

Get access

Tetrastylos
(35 words)

[English version]

(vom Adj. τετράστυλος, “Viersäuler”). Mod. t.t. der Bauforschung, der, in Analogie zum baugeschichtlich gängigen Hexastylos (“Sechssäuler”), einen Tempel oder Säulenbau mit lediglich vier Frontsäulen bezeichnet.

Bibliography

Lit. vgl. Tempel (V. A.3)

Cite this page
Höcker, Christoph, “Tetrastylos”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 28 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1205500>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲