Der Neue Pauly

Get access

Theokrines
(55 words)

[English version]

(Θεοκρίνης). Athener aus dem Demos Hybadai (IG II/III2 2,2, 2409, 44 f.), notorischer sykophántēs (vgl. Demosth. or. 18,313), der seinen Lebensunterhalt durch Klagedrohungen und Erpressungen bestritt. Die Gerichtsrede des Epichares aus dem J. 342 v. Chr. ([Demosth.] or. 58) ist gegen ihn gerichtet.

Bibliography

Traill, PAA, 508320 

Schäfer, Bd. 4 (Beilagen), 266-280.

Cite this page
Beck, Hans, “Theokrines”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 07 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1209070>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲