Der Neue Pauly

Get access

Thesmotheten
(440 words)

[English version]

(θεσμοθέται, “Rechtssetzer”). Bezeichnung einer Gruppe von sechs Männern in Athen, die zusammen mit dem árchōn, dem basileús und dem polémarchos das Kollegium der neun árchontes bildeten. Im 5. oder 4. Jh. v. Chr. wurde eine zehnte Position geschaffen, bekannt als “Sekretär” (grammateús; grammateís ) der Th.; seither wurde aus jeder der zehn Phylen des Kleisthenes [2] einer der zehn Amtsträger bestellt. Am Wirkungsort der Th., dem thesmotheteíon, arbeiteten und speisten alle árchontes ([Aristot.] Ath. pol. 3,5; schol. Plat. Phaid. 235d).

Die Th. waren nic…

Cite this page
Rhodes, Peter J., “Thesmotheten”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 13 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1210840>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲