Der Neue Pauly

Get access

Theudis
(100 words)

[English version]

König (rex) im westgotischen Spanien 531-548 n. Chr., Großonkel Totilas, wohl aus einer einflußreichen got. Familie [2. 157 f.]. Als “Waffenträger” (armiger) von Theoderich [3] d. Gr. ca. 511 als Befehlshaber zu den Westgoten geschickt, Vormund des Amalaricus. Th. heiratete eine wohlhabende Spanierin und übte, von Theoderich geduldet, die Herrschaft in Spanien aus (Prok. BG 1,12,50-54). Nach Amalaricus' Tod 531 wurde Th. rex, 548 wurde er ermordet (Chron. min. 2,283 f.; zum Datum [4. 356]).

Bibliography

1 P. Amory, People and Ident…

Cite this page
Lütkenhaus, Werner, “Theudis”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 19 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1211210>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲