Der Neue Pauly

Get access

Thyia, Thyiaden
(146 words)

(Θυία/Θυῖα, Θυίη, Pl. Θυῖαι; Θυ(ι)άς, Pl. Θυ(ι)άδες, “die Stürmende”).

[English version]

[1] eponyme Nymphe eines delph. Heiligtums

Eponyme Nymphe eines kleinen delphischen Heiligtums (Hdt. 7,178), die als erste Priesterin des Dionysos in Delphoi gilt (Paus. 10,6,4).

[English version]

[2] Bezeichnung für Verehrerinnen des Dionysos

V. a. im Plur. Bezeichnung für Verehrerinnen des Dionysos, in der Dichtung meist syn. zu Mänaden oder Bakche (z…

Cite this page
Johannsen, Nina, “Thyia, Thyiaden”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 28 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1212900>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲