Der Neue Pauly

Get access

Timasius
(145 words)

[English version]

Flavius T., unter Valens [2] Offizier, cos. 385 n. Chr., 386 comes et magister equitum, 388-395 magister equitum et peditum, führte 388 im Krieg gegen Maximus [7] die Fußtruppen. Nahm an der Auseinandersetzung des Theodosius [2] mit Ambrosius um die Synagoge in Callinicum teil, die durch Christen zerstört worden war. 389 war T. cos. II. Als er 391 gotische Banden in Thrakien zu bekämpfen hatte, geriet er in Konflikt mit Rufinus [3] und fiel kurz darauf in Ungnade. 394 war er aber wieder mit Stilicho im Kampf gegen Eugenius [1] Oberbefehlshaber. Unter Arcadius blieb er …

Cite this page
Groß-Albenhausen, Kirsten, “Timasius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 03 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1214620>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲