Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 20 of 258 |

Timokratia
(159 words)

[English version]

(τιμοκρατία). Der mod. Begriff “Timokratie” bezeichnet eine Verfassungsform, in der Ausübung und Ausmaß der polit. Rechte der Bevölkerung an die Höhe des Vermögens gebunden sind (vgl. τίμημα, tímēma, “Schatzung”), entspricht also etwa dem Begriff “Plutokratie”. Im ant. Griechenland wird eine Verfassung, die wesentlich auf diesem Prinzip beruht, in der Regel als oligarchía bezeichnet, doch findet sich dafür auch plutokratía (Xen. mem. 4,6,12). Aristoteles nutzt in der ‘Nikomachischen Ethik (8,1160a-b) t. zur Bezeichnung der guten Form der dēmokratía , die …

Cite this page
Rhodes, Peter J., “Timokratia”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 22 October 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1214820>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲