Der Neue Pauly

Get access

Tithonos
(212 words)

[English version]

(Τιθωνός). Angehöriger der troianischen Königsfamilie, Enkel des Ilos [1], Sohn des Laomedon [1] und somit einer von Priamos' Brüdern. Eos, die Göttin der Morgenröte, entführt den äußerst attraktiven T. und macht ihn zu ihrem Liebhaber (vgl. Kephalos [1], Kleitos [1], Orion [1]). Nach der homerischen Formel bringt Eos das Morgenlicht, indem sie sich ‘vom Lager des T. erhebt’ (Hom. Il. 11,1 u.ö.). Aus der Verbindung geht der Aithiopenkönig Memnon [1] hervor. Eos erbittet von Zeus Unsterblichkeit für T., versäumt es aber, auch um ewige Jugend zu bitten. …

Cite this page
Nünlist, René, “Tithonos”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 20 October 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1215890>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲