Der Neue Pauly

Get access

Tityos
(230 words)

[English version]

(Τιτυός). Sohn des Zeus und der Elara, der Tochter des Orchomenos. Zeus verbirgt die schwangere Elara aus Furcht vor Hera unter der Erde, die dann den T. “gebiert”, so daß dieser auch wegen seiner riesigen Größe “Erdsohn” (Hom. Od. 7,324; 11,576), d. h. Gēgenḗs (vgl. Gēgeneís ; Pherekydes FGrH 3 F 55), oder Gigant [1. 184 f.], genannt werden konnte. Da T. sich an Leto vergreifen will, als diese durch Panopeus nach Pytho (= Delphoi [2. 302]) geht, wird er von Artemis (Pind. P. 4,90-92) und Apollon (Apoll. Rhod. 1,759-762) erschossen. Im Hades, wo er zu den ewigen Bü…

Cite this page
Dräger, Paul, “Tityos”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 22 October 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1216260>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲