Der Neue Pauly

Get access

Tmolos
(239 words)

(Τμῶλος).

[English version]

[1] Gebirgszug in Lydia

Gebirgszug (bis 2157 m H) in Lydia, winters schneebedeckt (Hom. Il. 2,866; 20,385), h. Bozdağ. Am T. entspringt der im Alt. Goldsand führende Paktolos, an dessen Ufern Sardeis lag (Plin. nat. 5,110). Am T. wurde Wein angebaut (Strab. 14,1,15; Plin. nat. 14,74; Vitr. 8,3,12), er war bekannt für Safranfelder (Verg. georg. 1,56; 4,380; Solin. 40,10). Der T. war Sitz der “Tmolischen Göttin” Kybele und des Zeus-Dionysos-Sabazios (Sabazios) sowie Kultbereich des Bakchos (Ov. …

Cite this page
Kaletsch, Hans, “Tmolos”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 22 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1216380>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲