Der Neue Pauly

Get access

Tolumnius
(122 words)

[English version]

Etr. Gentilname; bekanntester Träger: Lars T., der König von Veii, der 437 v. Chr. die Ermordung röm. Gesandter durch die zu ihm abgefallenen Fidenaten (Fidenae) veranlaßte und in dem nachfolgenden Krieg von Cornelius [I 20] Cossus im Zweikampf getötet wurde (Liv. 4,17,1-5; 4,19,1-5); das J. des Zweikampfes war bereits in der ant. Überl. umstritten (Liv. 4,20,5-11; vgl. [1. 563 f.]. Die Rüstung des T. weihte Cossus als spolia opima (Kriegsbeute III.) dem Iuppiter Feretrius (zu deren polit. Rolle unter Augustus vgl. Licinius [I 13]). Der histor. Kern der Üb…

Cite this page
Müller, Christian, “Tolumnius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 04 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1217020>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲