Der Neue Pauly

Get access

Tragödie
(4,780 words)

I. Griechisch

[English version]

A. Begriff, Ursprung, Vorformen

Genauso umstritten wie die Erklärung des Begriffs τραγῳδία (tragōidía) ist die Rekonstruktion der Entstehung der T. aus kultischen Handlungen über vorlit. Chordarbietungen zur literarischen Gattung im 5. Jh. v. Chr. Ein Hauptproblem scheint darin zu bestehen, die knappe Gattungs-Gesch., die Aristoteles [6] in der ‘Poetik (Aristot. poet. 4,1449a 9-31) gibt, mit rel.-wiss. und anthropologisch-ethnologischen Überlegungen in Übereinstimmun…

Cite this page
Zimmermann, Bernhard and Baier, Thomas, “Tragödie”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 30 March 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1218400>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲