Der Neue Pauly

Get access

Tralleis
(516 words)

[English version]

[1] Stamm im südl. Illyricum

(Τράλλεις, Τράλλοι). Stamm im südl. Illyricum, der nach Hesych. s. v. Τραλλεῖς thrakischer, nach Steph. Byz. (s. v. Βῆγις; Βόλουρος; Τραλλία) und Liv. (27,32,4; 31,35,1: Tralles; 38,21,2: Tralli) illyrischer Herkunft war. Die T. waren bekannt als Söldner in hell. Heeren (Diod. 17,65,1; Liv. 37,19; Hesych. l.c.). In ihrem Gebiet lagen (nach Steph. Byz. l.c.) die Städte Begis und Buloros.

[English version]

[2] Stadt im Tal des Maiandros

D…

Cite this page
von Bredow, Iris and Kaletsch, Hans, “Tralleis”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 15 December 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1218730>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲