Der Neue Pauly

Get access

Triginta Tyranni
(224 words)

[English version]

Unter der Bezeichnung t.t. nennt der fiktive Autor Trebellius Pollio in der Historia Augusta 32 Usurpatoren aus allen Reichsteilen angeblich in der Zeit der Kaiser Valerianus [2] und Gallienus (253-268), um deren Regierung als bes. schwach und schlecht zu erweisen. Die anfangs geplante Zahl von 20 (SHA Gall. 21,1) erhöht er in Anspielung auf die athen. Dreißig Tyrannen ( triákonta ) auf 30 (SHA trig. tyr. 2-31), darunter besonders höhnisch (31,7) zwei Frauen, Zenobia aus Palmyra (30) und Victoria in Gallien (31), die er im Schlußteil (32-33) durch zwe…

Cite this page
Franke, Thomas, “Triginta Tyranni”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 23 October 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1220530>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲