Der Neue Pauly

Get access

Troesmis
(227 words)

[English version]

Dieser Ort ist auf folgenden Karten verzeichnet:

Moesi, Moesia | Straßen

(Τροσμής/Trosmḗs). Röm. Legionslager und Zivilstadt (Ov. Pont. 4,9,79; Tab. Peut. 8,3; Not. dign. or. 39,23; 39,31; Geogr. Rav. 4,5,19; Prok. aed. 4,11) in der Moesia Inferior (Scythia Minor; Moesi), h. Igliţa (Gemeinde Turcoaia, Kreis Tulcea, Rumänien). Am Ort siedelten urspr. Getai; die Römer drangen 29/27 v. Chr. in das Gebiet vor und festigten ihre Stellungen um 15 n. Chr. Vor 112 n. Chr. übernahm die von Oescus [2] verlegte legio V Macedonica den mil. Schutz von T. und Umgebung. N…

Cite this page
Burian, Jan, “Troesmis”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 10 May 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1221270>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲