Der Neue Pauly

Get access

Tullius
(3,095 words)

Röm. Familienname, vom Praen. Tullus abgeleitet; ältester überl. Namensträger ist der fünfte König Roms, Servius T. [I 4], bis in die Zeit Ciceros und seiner Familie sind weitere Träger nur selten bezeugt.

I. Republikanische Zeit

[English version]

[I 1] T., Attius

Die Überl. verbindet ihn als den ‘damals bei weitem ersten Mann der Volsker’ (Volsci; Liv. 2,35,7) mit der Erzählung über Coriolanus, indem T. diesen aus altem Haß gegen die Römer bei seinen Plänen unterst…

Cite this page
Elvers, Karl-Ludwig, Müller, Christian, Fündling, Jörg and Eck, Werner, “Tullius”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 25 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1222340>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲