Der Neue Pauly

Get access

Tusidius Campester
(88 words)

[English version]

L. (?) T. Campester. Röm. Senator; Suffektconsul unter Antoninus [1] Pius im Sept./Okt. 142 n. Chr. zusammen mit Q. Cornelius [II 54] Senecio Annianus (s. dazu RMD 106, fr. 37 der Fasti Ostienses = FO2, Fr. S und ein neues Diplom-Fr. in [1]). Er ist zweifellos mit dem Sohn des Procurators M. Maenius [II 1] Agrippa L. Tusidius Campester identisch (CIL XI 5632 = ILS 2735), dessen Laufbahn in die Zeit des Hadrianus gehört.

Bibliography

1 W. Eck, P. Weiß, T. C., in: ZPE 134, 2001, 251-260.

Cite this page
Eck, Werner, “Tusidius Campester”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 18 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1223260>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲