Der Neue Pauly

Get access

Tutela
(1,406 words)

[English version]

[1] Vormundschaft

(lat. “Vormundschaft”, von tueri, “schützen”).

[English version]

I. Begründung und Arten der Vormundschaft

Die t. kam im röm. Recht als t. über Unmündige (impuberes) und über Frauen (t. mulierum) vor und betraf Personen, die nicht der persönlichen Herrschaft des Familienvaters ( pater familias ) oder Ehemannes ( manus ) unterworfen und daher “eigenen Rechts” (sui iuris) waren. Als tutor legitimus (“gesetzlicher Vormund”) waren nach…

Cite this page
Schiemann, Gottfried and Sehlmeyer, Markus, “Tutela”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 20 September 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1223280>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲