Der Neue Pauly

Get access

Tyche
(628 words)

(Τύχη, Τύχα).

[English version]

[1] griech. Schicksalsgöttin

Griech. Schicksalsgöttin, Personifikation des abstrakten Begriffes t. (“Schicksal, Zufall; Glück; Unglück”), der etym. mit dem Verb τυγχάνειν/tynchánein (“treffen, zuteil werden, sich zufällig ereignen”) zusammenhängt. Die enge Verbindung beider Aspekte durch ein “Person-Bereichdenken” macht eine klare Unterscheidung von Gottheit und Abstraktum in der griech. Lit. oft unmöglich [3. 35-36].

Zur personifizierten Gestalt de…

Cite this page
Johannsen, Nina and Falco, Giulia; Olshausen, Eckart, “Tyche”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 03 August 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1223400>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲