Der Neue Pauly

Get access

Tyndareos
(252 words)

[English version]

(Τυνδάρεως). Myth. König von Sparta, Sohn des Oibalos [1] und der Naiade Bateia (Hes. fr. 199) oder des Perieres [1] und der Gorgophone [3] (Stesich. PMGF fr. 227). Nach dem Tod seines Vaters von seinem (Halb-?)Bruder Hippokoon aus Sparta vertrieben (Apollod. 3,124; Strab. 10,2,24), sucht T. in Messenien (Paus. 3,1,4) oder Aitolien bei König Thestios Zuflucht, wo er dessen Tochter Leda zur Frau erhält (Hom. Od. 2,298). Später tötet Herakles [1] Hippokoon samt seinen zwölf Söhnen und stellt damit T.' Herrschaft über Sparta wieder her (Alkm…

Cite this page
Zimmermann, Sylvia, “Tyndareos”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 21 January 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1223600>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲