Der Neue Pauly

Get access

Ubii
(412 words)

[English version]

German. Volk (Caes. Gall. 4,3,3; Tac. Germ. 28,4; Tac. hist. 4,28,1; 4,64), z.Z. Caesars rechts des Rhenus [2] (h. Rhein) zw. unterer La(u)gona (h. Lahn) und Taunus siedelnd. Von den Suebi bedrängt, verbündeten sich die U. 55 v. Chr. mit Caesar (Caes. Gall. 4,8,3; 16,5-8). Caesars Rheinübergänge 55 und 53 v. Chr. erfolgten verm. vom Neuwieder Becken im Gebiet der U. aus. Umstritten sind Verlauf und Zeitpunkt ihrer durch die Römer veranlaßten Umsiedlung aufs linke Ufer des Rhenus in der 2. H. des 1. Jh. v. Chr. (Strab.…

Cite this page
Wiegels, Rainer, “Ubii”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 03 April 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e1223940>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲