Der Neue Pauly

Get access

Vespasianus
(1,060 words)

Röm. Kaiser 69-79. Geb. als T. Flavius Vespasianus am 17. Nov. 9 n. Chr. in Falacrinae bei Reate, als Sohn des Steuerpächters Flavius [II 39] Sabinus und der Vespasia Polla, der Tochter eines ritterlichen Offiziers [1. 155-160]; verh. mit Flavia [1] Domitilla; aus der Ehe gingen 39 Titus [3], 51 Domitianus [1] hervor.

[English version]

I. Frühe Laufbahn

Auf Drängen der Mutter schlug V. wie sein Onkel und sein älterer Bruder, Flavius [II 40] Sa…

Cite this page
Eck, Werner, “Vespasianus”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 28 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e12202340>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲