Der Neue Pauly

Get access

Vindolanda
(93 words)

[English version]

Röm. Kastell ca. 40 km westlich von Newcastle, h. Chesterholm, in flavischer Zeit (69-96 n. Chr.) gegr. [1]. Unter Hadrianus wurde das Kastell erneuert; der Hadrianswall verlief 3 km nördl. davon (Limes II., mit Karte). Auch ein Jh. später wurde das Kastell erneuert. Ein großer vicus entwickelte sich westl. davon im 2. und 3. Jh. [2. 1700; 3]. Bedeutendster Fund in V. sind die Vindolanda-Tafeln.

Bibliography

1 P. Bidwell, The Roman Fort of V. at Chesterholm, 1985

2 R. G. Collingwood, R. P. Wright, The Roman Inscriptions of Britain, 1965

3…

Cite this page
Todd, Malcolm; Ü:I.S., “Vindolanda”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 07 July 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e12205050>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲