Der Neue Pauly

Get access

Zeuxiades
(73 words)

[English version]

(Ζευξιάδης). Bronzebildner, Schüler des Silanion (Plin. nat. 34,51). Eine im 19. Jh. bezeugte und verschollene Basis aus Rom bezeugt, daß Z. ein Bildnis des Redners Hypereides geschaffen hatte, das aus histor. Gründen nach 307 v. Chr. zu datieren ist. Die geläufige Identifizierung des Porträts mit einem in Kopien überl. Typus ist abzulehnen.

Bibliography

Overbeck, 1350 

Loewy, Nr. 483 

Lippold, 303 

P. Moreno, s. v. Z., EAA 7, 1267 f. 

Richter, Portraits 2, 210 f.

Cite this page
Neudecker, Richard, “Zeuxiades”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 16 May 2022 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e12216880>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲