Der Neue Pauly

Get access
Search Results: | 3 of 116 |

Ziwiye
(97 words)

[English version]

Ort in NW-Iran mit Resten der Eisen-III-Zeit (7. Jh. v. Chr.). Die unter der Herkunftsangabe Z. publizierten, z. T. prunkvollen Gegenstände aus Gold, Silber, Br., Elfenbein und Keramik in zahlreichen Museen und Slgg. stammen allerdings alle aus Raubgrabungen mit unbekannter Lokalisierung: Z. ist eine von Antikenhändlern kreierte und von den meisten Archäologen nicht hinterfragte Angabe.

Bibliography

O. W. Muscarella, “Ziwiye” and Ziwiye: The Forgery of a Provenience, in: Journ. of Field Archaeology 4, 1977, 197-219 

Ders., Art and Ar…

Cite this page
Nissen, Hans Jörg, “Ziwiye”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 19 June 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e12217630>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲