Der Neue Pauly

Get access

Zoë
(215 words)

[English version]

(Ζωή). Regierende Kaiserin von Byzanz 21.4.-12.6.1042 n. Chr. (geb. 978), entstammte als Tochter des Constantinus [10] VIII. (1025-1028) der Makedonischen Dynastie und legitimierte aufgrund dieser Herkunft auch das Kaisertum ihrer drei Ehegatten [2; 4]. Sie war verm. die für Otto III. bestimmte Braut aus Byzanz, die erst kurz nach dessen am 24.1.1002 erfolgtem Tod in It. eintraf. Ihren ersten Gatten Romanos [4] III. Argyros, den ihr sterbender Vater ihr 1028 zudachte, ließ sie 1034 ermorden, um ihren Liebhaber, den Paphlagonier Michael [6] IV. (1034-1041) zu…

Cite this page
Tinnefeld, Franz, “Zoë”, in: Der Neue Pauly, Herausgegeben von: Hubert Cancik,, Helmuth Schneider (Antike), Manfred Landfester (Rezeptions- und Wissenschaftsgeschichte). Consulted online on 13 June 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1574-9347_dnp_e12217650>
First published online: 2006



▲   Back to top   ▲