ΟΡΙΣΜΟΙ ΤΗΣ ΠΟΛΕΩΣ (375)
(496 words)

Introduction

Die ῾Ορισμοί τῆς πόλεως1) — was in dem buchtitel 2) nur die stadt Athen, nicht die landschaft Attika bedeuten kann — verzeichnen die resultate dessen, was Fabricius 3) in der behandlung der römischen limitatio ‘die absteinung’ nennt, ‘die sicherung der durch die limitation geschaffenen einteilung durch marksteine, termini oder lapides’, griechisch ὅροι4), von denen wir aus der landschaft und dem stadtgebiet eine grosse anzahl besitzen, die durch die amerikanischen ausgrabungen beträcht- lich vermehrt sind 5)…

Cite this page
Jacoby, Felix, “ΟΡΙΣΜΟΙ ΤΗΣ ΠΟΛΕΩΣ (375)”, in: Die Fragmente der Griechischen Historiker Part I-III, General Editor: Felix Jacoby. Consulted online on 21 September 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/1873-5363_boj_a375>



▲   Back to top   ▲