Alexis von Samos (539)
(516 words)

Introduction

Zeit unbestimmbar. Dass A. im rhodischen schiedsspruch fehlt be- weist nicht für nachalexandrinische zeit, die aber an sich denkbar ist 1). F 1 zeigt dass er die historische periode berücksichtigt hat; aber die stellung im 2. buch ist nur möglich, wenn A. bei irgend einer gelegenheit die hauptkulte der insel 2) zusammenfassend behandelt hat; solche die chronologische ordnung durchbrechenden exkurse sind auch in der Atthis nicht ohne beispiel; aber auf die eingangswor…

Cite this page
Jacoby, Felix, “Alexis von Samos (539)”, in: Die Fragmente der Griechischen Historiker Part I-III, General Editor: Felix Jacoby. Consulted online on 25 September 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/1873-5363_boj_a539>



▲   Back to top   ▲