Apollodoros von Erythrai (422)
(1,862 words)

Introduction

Die zeit des autors ist nicht genauer zu bestimmen als dass er vor Varro geschrieben hat 1). Denn wir haben zwar eine ungebrochene reihe von zeugnissen über die Erythraeerin seit der zeit Alexanders 2), aber keine daten für die geschichte des kultes 3) vor dem neubau ihres grotten- heiligtums, den man auf etwa 162 n. Chr. datiert 4). Es ist auch nicht sicher ob A. über Erythrai geschrieben od…

Cite this page
Jacoby, Felix, “Apollodoros von Erythrai (422)”, in: Die Fragmente der Griechischen Historiker Part I-III, General Editor: Felix Jacoby. Consulted online on 18 September 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/1873-5363_boj_a422>



▲   Back to top   ▲