Die Fragmente der Griechischen Historiker Part I-III

Get access
Search Results: | 135 of 963 |

Dritter Teil. Geschichte von Staedten und Voelkern (Horographie und Ethnograpie) b: Kommentar zu Nr. 297-607 (Text) (Lokris)
(262 words)

XLVII. Lokrer

Von ‘Boeotien, Phokis, Lokris, Thessalien’, und überhaupt von Nord und Westgriechenland sagt Wilamowitz Ar. u. Ath. II p. 21f. ‘so reich die mythen1 sind, nirgends auch nur die spur einer älteren historischen überlieferung’, was zutrifft, wenn man ‘literatur’ für ‘überlieferung’ ein setzt. Wirklich charakteristisch ist aber dass es über Lokris auch in der hellenistischen zeit keine landesgeschichte, periegese, oder spezialschrift gegeben zu haben scheint. Strabon 9, 4 zitiert ausser Homer nur Herodot, Hellanikos, Ephoros2, und die vielen anonymen zitate (φασί, …

Cite this page
Jacoby, Felix, “Dritter Teil. Geschichte von Staedten und Voelkern (Horographie und Ethnograpie) b: Kommentar zu Nr. 297-607 (Text) (Lokris)”, in: Die Fragmente der Griechischen Historiker Part I-III, General Editor: Felix Jacoby. Consulted online on 27 September 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/1873-5363_boj_aLokris>



▲   Back to top   ▲