Gorgosthenes von Rhodos (Lindos) (529)
(3,423 words)

Introduction

Blinkenbergs neueste datierung 1) der priester Gorgosthenes und Hierobulos, die die Anagraphe ausdrücklich als solche bezeichnet 2) und die uns sonst unbekannt sind 3), auf 342 und 341 v. Chr. beruht auf seinem ansatz des tempelbrandes in oder um das jahr 342. Dieser ansatz beruht seinerseits wieder auf einer kombination, deren einzelne elemente un- sicher sind, in ihrer gesamtheit aber (abgesehen von den bestimmten jahr…

Cite this page
Jacoby, Felix, “Gorgosthenes von Rhodos (Lindos) (529)”, in: Die Fragmente der Griechischen Historiker Part I-III, General Editor: Felix Jacoby. Consulted online on 25 September 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/1873-5363_boj_a529>



▲   Back to top   ▲