Hermeias von Methymna (558)
(435 words)

Introduction

Der erste ausländer, der sizilische geschichte schrieb 1); wie das einzige zeugnis wahrscheinlich macht, zu gunsten und dann wohl im dienste von Dionysios I. Als person ist er nicht fassbar; alle gleichungen mit anderen trägern des häufigen namens sind unglaublich. Aber die doppelte buchteilung, die danach nicht vom autor selbst stammt 2), beweist (1) dass der autor vorhellenistisch ist; (2) dass das werk auch später ein gewisses ansehen genoss. Es könnte sehr wohl die od…

Cite this page
Jacoby, Felix, “Hermeias von Methymna (558)”, in: Die Fragmente der Griechischen Historiker Part I-III, General Editor: Felix Jacoby. Consulted online on 25 September 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/1873-5363_boj_a558>



▲   Back to top   ▲