Die Fragmente der Griechischen Historiker Part I-III

Get access

Iason von Argos (?) (94)
(365 words)

Introduction

Die stellung von γραμματικός läßt es als möglich erscheinen, daß die βίοι von zwei autoren oder zwei βίοι des gleichen autors zu- sammengeflossen sind. im ersteren falle bleibt entweder der Argiver schattenhaft oder die zeit des ‘grammatikers’ unbestimmbar; an sich passen die vier bücher Περὶ τῆς ῾Ελλάδος , die nach der inhaltsangabe ( ἔχει κτλ .) ein abriß der geschichte der ‘klassischen’ zeit sind, so gut für einen autor der hadrianischen oder Antoninenzeit, wie ein Βίος ῾Ελλάδος für die des Poseidonios oder …

Cite this page
Jacoby, Felix, “Iason von Argos (?) (94)”, in: Die Fragmente der Griechischen Historiker Part I-III, General Editor: Felix Jacoby. Consulted online on 26 April 2019 <http://dx.doi.org/10.1163/1873-5363_boj_a94>



▲   Back to top   ▲