Klytos von Milet (490)
(575 words)

Introduction

Zitiert nur von Athenaios; die konjekturalen herstellungen des namens bei Diog. Laert. 1, 25 1) und Schol. A Il.Υ 404 2) sind falsch. Man wird glauben, dass der Aristotelesschüler dem meister (das) material für seine Μιλησίων πολιτεία geliefert hat 3). Das buch über Milet kann dann schon in den 40er jahren publicirt sein.

 

FGrH 490 F 1

BNJ
Athen. 14, 71 p. 655 B—E

: Κλύτος ὁ Μιλήσιος, ᾽Αριστο-τέλους δὲ μαθητής, ἐν τῶι α ̅ Περὶ Μιλήτου γράφει περὶ αὐτῶν (scil.τῶν μελε- αγρίδων) οὔτως ·«περὶ δὲ τὸ ἱε…

Cite this page
Jacoby, Felix, “Klytos von Milet (490)”, in: Die Fragmente der Griechischen Historiker Part I-III, General Editor: Felix Jacoby. Consulted online on 20 September 2018 <http://dx.doi.org/10.1163/1873-5363_boj_a490>



▲   Back to top   ▲