Die Fragmente der Griechischen Historiker Part I-III

Get access
Search Results: | 5 of 958 |

LXXIV. Tenos
(223 words)

LXXIV. Tenos

Eine πολιτεία des Aristoteles erschliesst Rose aus Plin. N. H. 4, 65. Zeit und person des einzigen lokalhistorikers sind unsicher. Die dorische namensform fällt auf; aber von dem skeptischen philosophen aus Knossos, wahrscheinlich Ciceronischer zeit1, hat ihn C. Mueller mit recht ge trennt. Der name ist nicht selten, und der schriftsteller wird in helle nistische zeit gehören, wenn er nicht älter ist2. Eine dichterin ᾽Αλκυνόη Αἰτώλισσα ἀπὸ Θρονίου wird zwischen 230 und 189 v. Chr. in dem dekret von Tenos I G XII 5 no. 812 geehrt; aber sie behandelte nicht die ge s…

Cite this page
Jacoby, Felix, “LXXIV. Tenos”, in: Die Fragmente der Griechischen Historiker Part I-III, General Editor: Felix Jacoby. Consulted online on 13 April 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/1873-5363_boj_aTenos>



▲   Back to top   ▲