Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Adelsstudium
(1,321 words)

1. Begriff

In den Hochschulmatrikeln der frühnzl. Universitäten immatrikulierten sich in wachsender Anzahl adlige Studenten. Gelehrte Studien wurden neben den höfisch-ritterlichen Exerzitien und der moralisch-sittlichen Erziehung wichtiger Bestandteil der adligen Ausbildung. Basierend auf der unterschiedlichen Rezeption und der Transformation sich wandelnder Bildungs- und Erziehungsideale des Adels (Standesbildung), die wiederum abhängig von der politischen Situation (Adelskrise) …

Cite this page
Giese, Simone, “Adelsstudium”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 12 July 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_237183>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲