Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access

Akrobatik [Hinzugefügt 2020]
(1,401 words)

1. Etymologie und Definition

Der Begriff A. stammt aus dem Griechischen und ist eine Zusammensetzung von ákros (»äußerst«, »oberst«, »höchst«, »an der Spitze befindlich«) [6] und dem Verb baínō (»gehen«) [7]. Mit A. wird daher das Gehen auf einem Seil benannt; die Bezeichnung gilt allerdings auch als eine Art Überbegriff für all diejenigen Bewegungspraktiken, die bei volkstümlichen Unterhaltungsveranstaltungen vorgeführt wurden [5. 9]. Akrobatische Bewegungspraktiken sind einstudiert und erforde…

Cite this page
Schmidt, Sandra, “Akrobatik [Hinzugefügt 2020]”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 08 December 2021 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_408176>
First published online: 2020



▲   Back to top   ▲