Enzyklopädie der Neuzeit Online

Get access
Search Results: | 49 of 49 | Next

Anthropozentrismus
(1,330 words)

1. Begriff und christliches Erbe

In der Frage des Verhältnisses des Menschen zur Natur gibt es unterschiedliche Haltungen, die sich dadurch unterscheiden, wie die Bedeutung des Menschen dabei gewichtet wird. Der A. stellt dabei die Sichtweise und die Interessen des Menschen in den Mittelpunkt seiner Betrachtung, nicht selten in der utilitaristischen Form einer Nutzenbeziehung (Utilitarismus; Utilität): Die Natur ist für den Menschen geschaffen und daher ausschließlic…

Cite this page
Sieglerschmidt, Jörn, “Anthropozentrismus”, in: Enzyklopädie der Neuzeit Online, Im Auftrag des Kulturwissenschaftlichen Instituts (Essen) und in Verbindung mit den Fachherausgebern herausgegeben von Friedrich Jaeger. Copyright © J.B. Metzlersche Verlagsbuchhandlung und Carl Ernst Poeschel Verlag GmbH 2005–2012. Consulted online on 25 February 2020 <http://dx.doi.org/10.1163/2352-0248_edn_COM_239870>
First published online: 2019



▲   Back to top   ▲